Jahreshauptversammlung 2014

29.05.14 Am Freitag den 16.05.2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Norbert Boland begrüßte um 20:15Uhr rund 35 Mitglieder, um im Anschluss Rechenschaft für das vergangene Jahr abzulegen. Nachdem glücklicherweise kein Vereinsmitglied im abgelaufenen Jahr verstorben ist, verlaß Schriftführer Cornelius Hahn das Protokoll der Vorjahresversammlung. Die weiteren Jahresberichte folgten.
Als Kassierer Stephan Drescher die finanzielle Situation des Vereins dargelegt hatte, folgte eine Diskussion über Möglichkeiten, dem defizitären Haushalt Besserung zu garantieren.
Nun standen die Wahlen an: In Christoph Kißling (2. Vorsitzender), Stephan Drescher (Kassenwart) und Patrick Pfeffer (Jugendwart) wurden die bisherigen Vorstandsaktuere wiedergewählt. Ein Kassenprüfer, vormals Reinhard Weil, wurde neu gewählt.
Um 21:45Uhr schloss Norbert Boland den offiziellen Teil und es konnte sich dem geselligen teil gewidmet werden.

Nächster Termin ist die Spielersitzung am 03.06.2014 um 20:00 im Vereinsraum. Dort soll die Aufstellung für die neue Runde kommuniziert werden. Durch die Neuzugänge könnte es zu einigen Verschiebungen kommen. Deshalb hofft der Vorstand auf rege Beteiligung, damit jeder seinen Standpunkt vertreten kann.

 

(MT)

Inge Herrmann schlägt wieder zu

27.05.14

Der TTC begrüßt drei Neuzugänge zur Saison 2014/15

25.05.14 Sowohl in den oberen als auch in den unteren Mannschaften gibt es erfreuliche Neuigkeiten.

Mit Norbert Krug, Christopher Spratte und Simon Essmann begrüßen wir drei Neuzugänge in unseren Reihen und freuen uns, dass diese drei Spieler den Weg zu uns gefunden haben.

Simon Essmann, der die Ausbildung unter Asen Asenov beim TTC Ginseldorf genoss und sich nun dem TTC wieder anschließt, wird voraussichtlich in der sechsten oder siebten Mannschaften eingesetzt werden.

Seit längerer Zeit buhlte der TTC um die Dienste von Christopher Spratte, der recht erfolgreich in Bürgeln gespielt hat und dort Garant für den Aufstieg in der vorvergangenen Saison war. Nach dem Abstieg aus der Kreisliga entschied der 23-jährige für die Perspektive und wechselt in der aktuellen Wechselfrist zu uns. Er wird in einer der oberen Mannschaften zum Einsatz kommen.

In Norbert Krug hat der TTC gar eine Verstärkung für die erste Herrenmannschaft gefunden. Der langjährige Mannschaftskamerad von Helmut Weitzel, der auch den Kontakt hergestellt hat, aus ockershäuser Zeiten kommt von Bezirksliga-Absteiger Bad Endbach zu den Blau-Gelben. "Ich freue mich auf die neue Saison und speziell in einem vollständigen Team mit guten Typen spielen zu können.", lässt sich Norbert von unserem Schriftführer Conny Hahn zitieren.

Wir sind optimistisch, dass sich die Neuen gut einleben und den Verein in kameradschaftlicher wie sportlicher Hinsicht bereichern!!!

 

(MT)

Bilanzen und TTR-Veränderungen

18.05.14

Zweite Mannschaft geht als Sieger aus dem Relegationswettkampf hervor

18.05.14 Nachdem Bad Endbach auf die Relegation verzichtete, stellte sich in Ernsthausen/Burgwald lediglich ein Gegner

In der Begrüßungsrede stimmte Mannschaftsführer Andreas Hentschel auf ein Spiel gegen einen Gegner"auf Augenhöhe" ein.

Dass es dann mit 9:1 recht schnell ging, zeigt, dass sich die Zweite auch nach Abschluss der Punktrunde in einer guten Form befand.

 

Der Vorstand des TTC gratuliert seinen Aufstiegshelden und wünscht sich mit euch eine erfolgreiche Zeit in der Bezirksliga!

 

(MT)

1-5 von 38 Beiträgen 

Newsletteranmeldung

E-Mail: