Jahreshauptversammlung 2014

29.05.14 Am Freitag den 16.05.2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Norbert Boland begrüßte um 20:15Uhr rund 35 Mitglieder, um im Anschluss Rechenschaft für das vergangene Jahr abzulegen. Nachdem glücklicherweise kein Vereinsmitglied im abgelaufenen Jahr verstorben ist, verlaß Schriftführer Cornelius Hahn das Protokoll der Vorjahresversammlung. Die weiteren Jahresberichte folgten.
Als Kassierer Stephan Drescher die finanzielle Situation des Vereins dargelegt hatte, folgte eine Diskussion über Möglichkeiten, dem defizitären Haushalt Besserung zu garantieren.
Nun standen die Wahlen an: In Christoph Kißling (2. Vorsitzender), Stephan Drescher (Kassenwart) und Patrick Pfeffer (Jugendwart) wurden die bisherigen Vorstandsaktuere wiedergewählt. Ein Kassenprüfer, vormals Reinhard Weil, wurde neu gewählt.
Um 21:45Uhr schloss Norbert Boland den offiziellen Teil und es konnte sich dem geselligen teil gewidmet werden.

Nächster Termin ist die Spielersitzung am 03.06.2014 um 20:00 im Vereinsraum. Dort soll die Aufstellung für die neue Runde kommuniziert werden. Durch die Neuzugänge könnte es zu einigen Verschiebungen kommen. Deshalb hofft der Vorstand auf rege Beteiligung, damit jeder seinen Standpunkt vertreten kann.

 

(MT)

Zweite Mannschaft geht als Sieger aus dem Relegationswettkampf hervor

18.05.14 Nachdem Bad Endbach auf die Relegation verzichtete, stellte sich in Ernsthausen/Burgwald lediglich ein Gegner

In der Begrüßungsrede stimmte Mannschaftsführer Andreas Hentschel auf ein Spiel gegen einen Gegner"auf Augenhöhe" ein.

Dass es dann mit 9:1 recht schnell ging, zeigt, dass sich die Zweite auch nach Abschluss der Punktrunde in einer guten Form befand.

 

Der Vorstand des TTC gratuliert seinen Aufstiegshelden und wünscht sich mit euch eine erfolgreiche Zeit in der Bezirksliga!

 

(MT)

Der TTC richtet erneut eine Radfahrer- und Spaziergängerrast am Radweg aus

23.04.14 Nach der erfolgreichen VEranstaltung des vergangenen Jahres hofft der Vorstnd auf eine noch größere Resonanz aus dem Verein, dem Ort und den umliegenden Vereinen und Orten.

Wie bereits im verganenen Jahr findet die Rast am Radweg zwischen Anzefahr und Kirchhain statt. Direkt neben dem Bahnhäuschen, an dem Lutz Röse wieder seine Miniatureisenbahn fahren wird, wird bei hoffentlich gutem Wetter der Durst durch verschiedene Katlgetränke und der Hunger durch Bratwurst, Steaks und Kuchen bekämpft.

 

Auf zahlreiche Gäste freut sich der Vorstand

In der Woche vom 11.03-18.03. ist kein Training in der Halle möglich

04.03.13 In dieser Zeit finden die intensiven Proben und die Aufführungen der Theatergruppe der Kolpingfamilie Anzefahr statt.

Spielersitzung

28.11.12 Der Vorstand lädt ein zur Spielersitzung, in der über die Aufstellungen der Rückrunde entschieden wird

Am 07.12.2012 findet die Spielersitzung zur Rückrunde statt. Zahlreiches Erscheinen ist erwünscht, um möglichst viele Meinungen anzuhören und abzustimmen.

In der Vergangenheit führte die Nichtteilnahme leider vermehrt dazu, dass für den betroffenen Spieler unglückliche Entscheidungen getroffen wurden. Um dies zu vermeiden, sollte möglichst vollzählig teilgenommen werden.

Spieler die verhindert sind, können gerne im Vorfeld Wünsche äußern, die dann ggf. berücksichtigt werden.

 

(Der Vorstand)

1-5 von 6 Beiträgen